Die Zollsätze (Einfuhrzölle) bestimmen ganz entscheidend den Preis, den man
in Europa für importierte Produkte bezahlen muss.
Jede Ware, die in die EU eingeführt wird, muss nach den geltenden Zollsätzen
der Europäischen Gemeinschaft verzollt werden. Für unseren Bereich haben wir
Ihnen die wichtigsten Zollsätze aufgeführt.

Zollsätze

  • 1,7 % Boote mit Verbrennungsmotor
  • 2,7 % Wohnwagen
  • 6,0 % Motorräder, Hubraum bis 250 ccm
  • 8,0 % Motorräder, Hubraum größer 250 ccm
  • 10,0 % Wohnmobile mit Verbrennungsmotor
  • 10,0 % Quads (vierrädrige Motorräder)
  • 10,0 % Personenwagen
  • 22,0 % PickUps und LKW


Bemessungsgrundlage für die Höhe der Zollabgaben ist der Kaufpreis auf der
Rechnung ("Bill of Sale") zuzüglich der Transport- und Versicherungskosten.
Selbstverständlich unterliegen auch in Europa gebaute Fahrzeuge wie z.B. der
VW Touareg, Audi Q7 und Porsche Cayenne, die aus Nordamerika in die EU re-
importiert werden, dem Einfuhrzoll der EU. Darüber hinaus müssen auch diese
Fahrzeuge eine Voll-Abnahme durchlaufen, um einen deutschen Kfz-Brief u.
damit die Betriebserlaubnis zu erhalten.


  • Kontakt
  • Impressum
  • Rechtliches